Kassenarzt-Ordination

Mo 07:30 - 12:30, 15:00 - 17:30
Di, Mi, Do 07:30 - 11:00
Fr 07:30 - 10:00

0664 / 51 76 51 6
ordination@dr-tschernigg.at

Laserakupunktur

Mit der Laserakupunktur ist es erstmals möglich, eine völlig schmerzfreie Akupunktur mit annähernd gleicher Wirkung wie die Nadelakupunktur anzubieten. Die Stimulation von Akupunkturpunkten mittels Laserstrahl ist wissenschaftlich belegt. Darüber hinaus hat der Laser unabhängig von der Akupunktur klar nachweisbare heilende Wirkung auf Gewebe und Entzündungen.

Wie läuft eine Behandlung ab?

Die Behandlung wird auf einer Akupunkturliege durchgeführt. Sie müssen während der gesamten Sitzung Schutzbrillen tragen. Danach werden verschiedene Akupunkturpunkte am Ohr oder Körper markiert (je nach Erkrankung) und im Anschluss für ca. 60 Sekunden mit einem Infrarot-Laserstrahl bestrahlt. Dieser dringt einige Zentimeter tief in das Gewebe ein und entfaltet dort seine positive Wirkung. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei.

Wie oft sollte eine Laserakupunktur durchgeführt werden?

Die Behandlungsfrequenz ist anfangs etwas häufiger als mit der Nadelakupunktur. Ich empfehle – je nach Erkrankungsart- zu Beginn 2x pro Woche eine Sitzung. Danach kann das Intervall auf 1x pro Woche verlängert werden. Insgesamt sollten  10-20 Sitzungen in einem Behandlungszyklus durchgeführt werden.